Zweckverband Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal

Konzert Kleiner Sarganserchor

Ort: Klosterkirche Pfäfers

Der Kleine Sarganserchor singt Werke von Bach, Brahms und Mozart
Freunde der geistlichen Chormusik dürfen sich auch dieses Jahr wieder auf die beiden Konzerte des Kleinen Sarganserchors freuen. Unter der bewährten Leitung von Josef Rüegg werden am Sonntag, 17. März in der Klosterkirche Pfäfers sowie am Sonntag, 24. März in der katholischen Kirche Buchs jeweils um 17 Uhr Werke dreier Komponisten zu hören sein.
Von J.S. Bach ertönt die Kantate “Meine Seel erhebt den Herren“ BWV 10. Dieses Werk beginnt mit einem kunstvollen Chorsatz, enthält Soloteile für Sopran, Bass, Alt und Tenor und endet mit einem Choral.
Aus dem deutschen Requiem op. 45 von Johannes Brahms werden die Sätze 1, 2, 4 und 5 zu hören sein welche sehr berührend und klanglich wunderbar romantisch sind.
Die Missa brevis in G, KV 140 von Wolfgang Amadeus Mozart für Chor, Soloquartett und Orchester ist eine sehr wohlklingende, halt eben „mozärtliche“ Komposition.
Begleitet werden die rund 45 Chorsängerinnen und -sänger und die 4 Solostimmen Karin Kurath (Sopran), Cornelius Glaus (Altus), Hans Willi (Tenor), Alfred Kesseli (Bass) vom Orchester ad hoc welches seit Jahren aus einer ziemlich konstanten Zusammensetzung von Berufsmusikerinnen und –musikern aus der Umgebung besteht, und mit Markus Kessler einen kompetenten Konzertmeister hat.
Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Kollekte

Zurück

Copyright © 2019  Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal