Zweckverband Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal

Kapelle St. Margrethen­berg

In alten Zeiten hiess der Berg nicht Furggels und auch nicht St. Margrethenberg, sondern Mons Sanpans (oder Sempania, Sepaune, Sapaus, Sampans). Was dies genau bedeuten soll, weiss man nicht.

Professor Dr. Hans Stricker, Grabs, neigt dazu, dass der Name sogar in die vorrömische Zeit zurückreichen könnte. Der Name sei sicher nicht Deutsch aber auch nicht Romanisch, ansonsten hätte man den Namen ausdeuten können.

Die erste Kapelle ist möglicherweise schon um 1201 erbaut worden. Unter Abt Bonifaz Tschupp entstand 1708 der heutige Bau. Auf dem schlichten Satteldach sitzt ein Dachreiter (Türmchen) mit Pyramidenhelm.

Copyright © 2018  Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal