Zweckverband Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal

Kapelle St. Antonius, Vasön

Vasön besitzt seit dem frühen 18. Jahrhundert ein eigenes Gotteshaus, das am 30. Juni 1711 durch den Bischof von Chur, Ulrich von Federspiel, zu Ehren des Täufers Johannes, des Einsiedlers Antonius und Pachomius eingeweiht wurde. Der Bau hatte zwei Jahre beansprucht (1708 -1710), die Grundsteinlegung erfolgte am 28. Mai 1709 durch Abt Bonifaz U. zur Gilgen von Pfäfers.

Über die 300 Jahre, bis zum heutigen Tag, wurden verschiedene Sanierungen vorgenommen.

Die wunderschöne Kapelle mitten im Dörfchen ist ein Kleinod kirchlicher Kultur, auf welches die Bevölkerung stolz sein darf.

Copyright © 2018  Seelsorgeeinheit  Bad Ragaz  Taminatal